Donnerstag, 30. November 2017

Die tägliche Amsel - Zeit der Wunder (und der flauschigen Federbälle)

Maximal aufgeplüscht trotzt die Amsel dem Winter

Es wird kalt.
Man sieht es an den Atemwölkchen und den aufgeplüschten Federball-Vögeln draußen.
Es wird Winter.
Der erste Schnee fiel heute.

Es wird weihnachtlich. Weihnachten, die Zeit der Wunder.

Das größte Wunder dieses Jahr für mich: Diese vielen tollen, warmherzigen Menschen, die ich kennenlernen durfte und darf, die ich Freunde,Leser, Bekannte, Familie, meinen Verlobten nennen darf. Ja, es gibt sie noch, die weiten Herzen, die Bedingungslosigkeit in der Liebe, das wirklich füreinander Freuen, Vertrauen, "Da sein".

Und das mehr als ich je dachte. Lots of love ihr lieben, verrückten, herzlichen Menschen! Danke dass ihr da seid, und auf noch viele Jahre!

Die Mitglieder der besten Whats-App- FLÜ-Gruppe und treue Leser meines Blogs  haben jetzt aber den Vogel abgeschossen (keine Sorge, real kam kein Tier zu Schaden). Warum?

Die haben mir, ohne Scheiß, einen THE-TASTE-TRAININGS-ADVENTSKALENDER gebastelt. Denn, und hier kommt das nächste kleine Wunder: Im neuen Jahr bin ich in Köln, zum The-Taste-Probekochen (jeah!).

Dieser Kalender enthält für jeden Tag in der Adventszeit eine Aufgabe für einen The Taste-Löffel, aber nicht nur das: Manche Pakete sind verdächtig groß oder schwer, so dass ich teils komplexe Aufgabenstellungen vermute. Auf jeden Fall sind alle "Türchen" toll gestaltet, Leute, ihr seid der Burner, danke! hier mal ein paar Teaser:



Freut euch also, liebe Leser! Ab Morgen gibt es einen kulinarischen Adventskalender hier im Blog! Jeden Tag ein The-Taste-Löffel (Natürlich mit Rezept für das Tellergericht) und natürlich ausführlichem Kommentar zur Aufgabenstellung.

Doch damit nicht genug! Der Taste-Trainingskalender bekommt noch leckere Verstärkung, und am Sonntag habe ich, pünktlich zum 1. Advent einen ganz besonderen Adventskranz für euch!

Mehr davon und dazu ab Morgen hier im Blog!

*Tüdelüüüü*

Wren







1 Kommentar:

  1. Das klingt super!
    Ich mag die Präsentation Deiner Minilöffel und bin deshalb auf die tägliche Version gespannt.
    Und drücke am 13. Januar definitiv die Daumen. Sowas von!

    AntwortenLöschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://wrewo.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.