Worum geht es hier?




"ICH bin der kulinarische Schrecken, der die glutamatumwölkte Nacht der Tütensuppenlöffler durchflattert.
ICH bin das Bamberger Hörnchen in der Kiste von Din-genormten Kartoffeln.
Ich bin der Trüffel in deinem Fertigpü, der Weißweinfond in deiner Dosensuppe und das Wagyupattie in deinem Kettenrestaurantburger.
Willkommen bei : THE BIG-FAT-LIFE! "
-Wren



THE BIG-FAT-LIFE steht für:
  • Den VOLLEN Geschmack von Lebensmitteln...
  • Die GANZE Welt der Aromen...
  • Die ABSOLUTE Variation an Gerichten und Zutaten...
  •  Den Genuss und die Liebe zum Kochen und Essen... 
  • Vielfalt statt Eintönigkeit... 
...zu (ER)leben. Ich will das ganze, volle Leben, nicht nur ein kleines Stück, keine Tütensuppen, keine wässrigen Tomaten im Winter, keine Massen an Zucker um Gerichte genießbar zu machen, weg von lieblos verarbeiteten Produkten und Quantität, hin zur Qualität, zu ECHTEN Lebensmitteln.


Meine Mission:

In Zeiten, in denen der Fokus oft auf Selbstoptimierung durch eine „richtige“ Ernährung liegt (wie auch immer diese aussehen mag), in denen gezählt und gerechnet wird, beobachte ich mit Sorge den schwindenden Spaß am Kochen. Lebensmittel sind nicht mehr eine Freude für alle Sinne, statt Genuss stehen  immer mehr reine Nährwerte oder irgendwelche Regeln im Vordergrund. 
Ich möchte mit meinem Blog zurück, ZURÜCK zum genussvollen Essen, dem Spaß am Ausprobieren, dem Entdecken von Aromen, Kombinationen, alten und neuen Zutaten. 

 Ich möchte die Menschen ermutigen, sich im kulinarischen Bereich wieder mehr selber zuzutrauen, mit Zutaten zu spielen, es zu wagen auch mal Fehler zu machen (wie will man sonst lernen?), sich auszutoben und zu probieren, ohne Schuldgefühle und Angst, dafür mit Liebe zum eigenen Körper und dem Essen welches uns nährt. Ich möchte weg von dem Stigma, dass „gesunde Ernährung“ hat, nämlich geschmacklos und zweckmäßig zu sein.

 Dabei gehe ich nicht etwa in ein bestimmtes Extrem,sei es Ernährungsform oder Zubereitung, sondern strebe nach Balance: "Fertiggerichte" aus hochwertigen Zutaten können auch gut, lecker und gesund sein, "alte Rezepte" oder "Selbstgemachtes" kann auch schaden. Ich möchte weg von diesen Labels, sie sagen oftmals nichts aus.

Was wird hier also gemacht?
Ganz einfach: Hier wird kulinarisch getestet, ausprobiert, vorgekocht,erlebt, gelesen, erzählt, diskutiert, gespielt, genossen und gegessen, mit Neugierde, Liebe, Passion  und einer gehörigen Portion Humor.


Und was soll diese tägliche Amsel?
 Die möchte halt auch mal zu Wort kommen. Höret die Weisheiten der Amsel!
 Kleiner Spaß;).
Diese Kategorie ist der Ausdruck des persönlichen Teils meines Lebens. Hier finden Anekdoten und Erlebnisse, Kommentare und Alltägliches ihren Platz und Berechtigung. Für einen Blick hinter den Blog oder halt ins Wohnzimmer der Autorin statt in die Küche ;).

Wer ich bin?
Ich bin Wren!
 
Ich heiße Hannah,
 Spitzname Wren, wohne im wunderschönen Hessen und bin 30 Jahre jung. Mein Studium finanziere ich durch meine Tätigkeit als freie Texterin, hauptsächlich im Food-Bereich. Meine große Leidenschaft ist das gute Essen. Dabei bin ich immer auf der Suche nach neuen Lebensmitteln, neuen Geschmackskombinationen und neuen Zubereitungarten. Ich möchte mit meinem Blog vermitteln, dass gesundes Essen Genuss bedeutet und das Kochen Spaß und Entspannung zugleich sein kann.

Warum ein Blog?

Ich bin ein sehr kommunikativer Mensch, aus diesem Grund ist das Bloggen wie für mich gemacht. Und da mein größtes Hobby gutes Essen ist, war das Thema eigentlich sofort klar. Mich haben außerdem immer mehr Bekannte und Freunde nach Rezepten gefragt, nun haben sie eine Plattform zum Nachschlagen:).
 

Dabei bin ich sehr experimentierfreudig und neugierig, was Gerätschaften, Zutaten und Zubereitung angeht.
Wenn du gutes Essen ebenso sehr liebst wie ich und auch etwas Verrücktheit nicht scheust, sowie einen guten Sinn für Humor hast, bist du hier, im Nest des Zaunkönigs, herzlichst Willkommen! Schnapp dir ein Steak und mache es dir im weichen Moos bequem. Es gibt viel zu Erleben und noch mehr zu Tun!

Deine Wren!

Kommentare:

  1. Hallo, haben uns eben auf dem hist. Markt kennengelernt. Sehr schöner Blog. Mach weiter so. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra!Wie schön, vielen Dank! Viel Freude beim kochen mit Passion und Herzblut!

      Umarmt,
      Wren

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)