Freitag, 17. Februar 2017

Was ist rosa und riecht nach Fisch?- Teil 1

Oh Gott,
ich sterbe grad fast vor Lachen.
Folgende Situation:
Ich will grad nen neuen Blogbeitrag verfassen und suche nach einem guten Titel, denn gute Überschriften sind ja wichtig, gelle?.
Gerade als ich, nach langer Gehirnzermaterung, obigen Titel eintippe, kommt FREUND mit Lachtränen in den Augen ins Zimmer gewankt, und meint nur, er hofft, dass unsere Vermieterin nicht bös' ist, denn der ehemals weiße Fußabtreter vor der Haustür ist nun, nach dem Waschen, man ahnt es schon: Rosa. (Aber er riecht nicht nach Fisch, das ist also nicht des Rätsels Lösung, wer drauf kommt, was ich stattdessen meine, bekommt eine Packung höllisch-scharfer Instant-Ramen, die heute meiner Bestellung beilag gratis zugeschickt;).).
Ich überlegte kurz, ob man die Schuld auf den roten Putzeimer mit Wasser schieben könnte, in welchem ich den ehemals weißen -dann farblich den Stufen angepassten-Fußabtreter heute Morgen in einer Art stummen Aufforderung auf dem Treppenabsatz stehend vorgefunden habe, aber das wird wohl nicht funktionieren.

Dann ist er halt ab jetzt ein schüchterner Fußabtreter, Pastellfarben sind eh in.

Edit: Freund betont nochmal grad, dass an dem Fußabtreterunglück ein rotes Handtuch schuld war, welches aber, EXKLUSIV, nur den Abtreter gefärbt hat, und nicht etwa all die anderen weißen Sachen.

Kommentare:

  1. Grins... ich wage nicht, mir vorzustellen, worüber Du eigentlich schreiben willst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gedanken sind frei lieber Marc, aber ich bitte zu bedenken: Wir befinden uns hier auf einem Blog mit Food als Hauptthema ;)

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)