Montag, 23. Januar 2017

Kleine Schätze


Ich war ja über das Wochenende meine Großeltern besuchen. Und wie das so ist, wird viel erzählt und in Erinnerungen geschwelgt. Irgendwann meint meine Großmutter dann, dass sie noch ein chinesisches Teeservice hat, und ob ich daran Interesse hätte, sie würde Selbiges nie nutzen. Das musste ich mir natürlich ersteinmal anschauen, worum es sich da handelt, und BINGO!: das Service  ist ein Original Japanisches Teeset, nicht chinesisch, und es lag nunmehr 50 Jahre unbenutzt im Schrank, das musste sich ändern!



Das Teeset stammt von der Firma "Maruku-China" und kann somit auf etwa 1940- 1950 datiert werden. Die Firma stellte diese Sets in der Nachkriegszeit her, überwiegend für den Export, da das Interesse an der asiatischen Kultur im Westen immer größer wurde und die Nachfrage stieg. Viele schöne Sets gibt es  in dieser Reihe, aber dieses mit dem roten Ahorn, der ein Symbol für Schönheit und Eleganz ist, gefällt mir mit am Besten.

Das Set ist sehr gut erhalten und umfasst eine große (1l) Kanne, ein Zuckerschälchen, ein Milchkännchen, 6 Kuchenteller, 6 Untertassen und 6 hauchdünne Teetassen aus feinem Porzellan. Das Teesieb ist aus demselben Material, was dem Geschmack von gutem Tee natürlich nicht abträglich ist.

Alle Teile haben die Bahnfahrt zurück gut überstanden und so erfreue ich mich gerade an einer Kanne Yasmin-Tee, die aus diesen schönen Tassen gleich nochmal so gut schmeckt!


Einen schönen Wochenstart!
Wren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)