Dienstag, 7. Juni 2016

Das schnellste Schokomousse der Welt! Und auch noch LCHF!


Eigentlich sollte schon die Tatsache reichen, dass dieses Mousse auf Creme Double basiert um es zu einem neuen Dessert-Favoriten zu machen. Aber, ganz ehrlich? reine Creme Double ist doch SO "Frühling 2016", da musste mal was neues her. Und wenn dich das nicht überzeugt, dann vielleicht der Fakt dass dieses kühle, schmackhafte Leckerli in weniger als 5 Minuten auf dem Tisch steht.
Mich jedenfalls überzeugt es immer wieder.
 Die Zutaten sind supersimpel und zwar braucht es nur derer 2:
Creme Double und eine Loc-Carb-taugliche Schokocreme.

Ich mag nunux von Xucker sehr gerne da sie einen tollen Geschmack hat und nicht zu süß ist. Gesüßt ist sie mit Xylit und das tut ja auch noch meinen Zähnen gut. Ist doch fast zu gut um wahr zu sein oder? Was Süßes essen ohne Kariesgefahr.
 

Von der Creme Double nehmst du das ganze Pöttchen, vom Nunux freilich nicht, da reicht ein EL ( was hast DU denn gedacht?). Für eine tolle Konsistenz des Mousse sollte die Schokocreme vorher im Kühlschrank gestanden haben. Zuerst schlägst du die Creme Double  etwas auf und gibst die Schokocreme hinzu, kurz mixen und zack ist das Dessert fertig: luftig-flockig leicht und perfekt für laue Sommerabende!

Mach es dir schön!
Wren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)