Freitag, 4. Dezember 2015

Gewürztürchen 3: CURRYMISCHUNG/GARNELENCURRY

Als kleiner Nachtrag nun das 3. Gewürztürchen von Gestern, da hatten wir ja Indisch gegessen und waren zu satt um später nocheinmal was zu kochen.

Ein Bild vom Currygewürz habe ich nicht für euch, da ich ,im Gegensatz zu den anderen Gewürzen , den ganzen Behälter für das Gericht verwendet habe.
Dieses Gewürz hat uns bisher am besten geschmeckt und nun haben wir nichts mehr davon.. that's life.

Was mir sehr gut Gefallen hat, war, dass die Mischung noch gemahlen werden musste und sich so das Aroma erst richtig entfalten konnte.

Kommen  wir zum Gericht. Hier habe ich den normalen Reis mit Shirataki-Reis ersetzt.

Garnelen-Curry




Zutaten (4 Personen):

1 Packung Shirataki-Reis
1 Packung Tiefkühlgarnelen (bio)
6 Stängel Koriander
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
400ml Kokosmilch
100ml Gemüsebrühe
2 Große Tomaten
Kokosöl
Salz
Pfeffer
Curry-Mischung

Zubereitung:
1.In einer Pfanne Currymischung mit gehacktem Knofi und Zwiebeln und etwas Kokosöl anbraten und zu einer dicken Paste verrühren. Tomaten in Stückchen schneiden.

2. In einer  zweiten Pfanne die Garnelen in Kokosöl 4 Minuten braten, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, Tomaten und Paste aus der anderen Pfanne dazugeben und Köcheln lassen,bis eine sämige Konsistenz entsteht.

3.mit Salz und Pfeffer abschmecken,Reis untermischen und 3 Minuten ziehen lassen.

4. Anrichten und mit Korianderblättern bestreuen


*MJAM!!!*

Heute Abend gibt es dann das 4. Türchen, darauf bin ich  schon gespannt:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)