Montag, 14. Dezember 2015

Gewürztürchen 14: WEISSER PFEFFER/Räucherlachs mit Erdbeeren


Eine wunderbare Vorspeise gibt das 14. LCHF-taugliche Gewürztürchenrezept ab, und ein grandioses Geschmackserlebnis mit den vielen verschiedenen Aromen. Freund und ich waren erstaunt, dass alle Zutaten so gut miteinander harmonierten. Es war zugegebenermaßen etwas anspruchsvoll, reife Erdbeeren zu dieser Jahreszeit zu finden, aber ohne Fleiß kein Preis, nicht wahr?.
Der weisse Pfeffer spielt heute die Hauptrolle. Was gibt es über diesen zu wissen? schauen wir doch mal:

WEISSER PFEFFER

Weißer Pfeffer wird aus voll ausgereiften roten Pfefferbeeren gewonnen. Die reifen Früchte werden in Wasser eingeweicht und von ihrer roten Schale befreit;übrig bleibt der harte weiße Kern der Pfefferfrucht. Weißer Pfeffer ist kleiner als schwarzer Pfeffer und schmackt milder. Darüber hinaus zeichnet ihn sein feines Aroma aus. Weißer Pfeffer passt hervorragend zu hellem Fleisch, Fisch, hellen Saucen und Suppen.

Räucherlachs mit Erdbeeren

 

Zutaten (für 4 Personen)

250g Erdbeeren
50g Champignons
1TL Weißer Pfeffer
30 ml Zitronengrasöl (im Feinkostladen)
Salz
200g Räucherlachs (in Scheiben)
1 Stück Parmesan, frisch gerieben


Zubereitung:

1.Erdbeeren und Champignons in sehr feine Scheiben schneiden
2. Öl mit weißem Pfeffer und Salz mischen
3. Räucherlachs auf einem Teller auslegen, Champignons als zweite Schicht darüber legen und mit der Ölmischung beträufeln. Erdbeeren darauf verteilen und das übrige Öl darüber geben. Zum Schluss den Parmesan über das Gericht streuen.

Superlecker!
Lasst es euch schmecken, und lasst gerne einen  Kommentar da!

Wren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)