Donnerstag, 10. Dezember 2015

Gewürztürchen 10: ITALIENISCHE KRÄUTER/Minestrone


Heute gab es wieder was Eintopfartiges: Leckere Minestrone.
FREUND und ich haben sehr gelacht über das winzige Gläschen italienische Kräuter. Wir verwenden diese in großen Mengen und kaufen darum Standardmäßig 500g-Packungen.
Aber nun gut, Minestrone gibt es bei uns nicht so oft.

Was ist nun drin, an Kräutern?

ITALIENISCHE KRÄUTER

Zutaten:Basilikum, Oregano, Rosmarin.
Italienische Kräuter geben den unterschiedlichsten Gerichten ein besonderes Aroma. Manchen dieser Kräuter wird darüber hinaus eine Heilwirkung zugeschrieben. Diese Kräutermischung verleiht jeder Pasta eine mediterrane Note. Sie eignet sich aber auch hervorragend zum Verfeinern von Saucen, Fisch und Gemüsesuppen


Minestrone


Zutaten (für 4 Personen)

80g Pancetta (ital. Bauchspeck, getr.)
4EL Olivenöl
1 Porreestange
250g  Wirsingkohl
1 Paprikaschote gelb
1 Zucchini
800ml geschälte Tomaten
2EL Italienische Kräuter
3/4l Gemüsebrühe
Salz/Pfeffer
50g Parmesan, gerieben.

Zubereitung:

1. Öl in Pfanne erhitzen und gewürfelten Pancetta knusprig darin anbraten.
2. Gemüse waschen und würfeln. In die Pfanne geben und unter Rühren andünsten.
3. Geschälte Tomaten und Brühe sowie Kräuter dazugeben, umrühren und etwa 20 Min. köcheln lassen
4. Minestrone mit Salz und Pfeffer würzen und frisch gehobelten Parmesan dazu reichen.



GUTEN APPETIT!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)