Freitag, 2. Oktober 2015

endLICH!

Ich fürchte, meine lieben Leser und Leserinnen, ihr werdet in nächster Zeit noch einige LICH-Sprüche über euch ergehen lassen müssen. Immerhin wirbt dieses flauschige Städtchen auch mit "HerzLICH willkommen in LICH" (hoahoa)
Aber ich wählte dieses Wort nicht nur des Wortwitzes wegen, denn es gibt tatsächlich einige "Endlichs" in dieser Woche:

1. ENDLICH ist die Erstsemesterwoche rum...
Ganz ehrlich? die Informationen die wir bekommen haben, hätte man auch in drei Tage packen können. Die meiste Zeit bin ich einfach nur zu früh aufgestanden, um dann rumzusitzen und zu warten. Mangelhafte Organisation und das in einem Lehramtstudiengang. Positiv an der Sache: Man kann die Kommilitonen recht ausführlich kennen lernen. Ich habe sogar eine LCHFlerin gefunden, wenn das mal kein Erfolg ist!

2. ENDLICH Licher Bürger!
Joa, FREUND und ich sind jetzt erfolgreich in Lich angemeldet. Recht nett ist das große Begrüßungspaket, welches aus diversen Gutscheinen besteht, mit denen man echt etwas anfangen kann! Schön und liebevoll gemacht und dank unserer großartigen Vermieterin, welche 33 Jahre beim Amt gearbeitet hat, waren wir in 10 Minuten durch. Tja, so schnell war ich noch nie außm Einwohnermeldeamt wieder raus. Wer von meinen Lesern hier hatte mir noch gleich den Horror schlechthin prophezeit? HA! du lagst falsch! (Hätte aber selbst auch nicht damit gerechnet)

3. ENDLICH eine gute Mensa!
Liebe Freunde des LCHF: In der MENSA gibt es einen GRILL. Da Bekommst du JEDEN Tag, wenn du denn willst, Steak und Wurst und so mit Gemüse und Salat-Beilage! Für 2.50 Öcken! Da guckter doof, wa?

4. ENDLICH Nebengewerbe!
 Heute habe ich meinen Gewerbeschein abgeholt.
Dennnnnn *Trommelwirbel* ich mache mein NOM² Fimozeug zum Nebenjob. Das Konzept ist ausgearbeitet und ich habe genug rumprobiert so dass meine Basteleien jetzt Marktreif sind. Der Shop geht am 1.11.2015 Online, und ihr werdet die Ersten sein, die den Link bekommen!Es wird eine große LCHF-Section geben, mehr wird noch nicht verraten;). Freut euch  aber auf Sneak-Previews hier auf dem Blog

5. ENDLICH wieder mehr Zeit für den Blog!
Wir sind eingewöhnt und eingelebt, der Grundstein steht, und ich habe wieder mehr Zeit für euch was mich sehr freut!

Fühlt euch gedrückt und geknuddelt!

Und denkt daran: MORGEN ist Feiertag!!! Also schnell noch Einkaufen gehen! Ich hätts fast verpeilt^^°.
*Tüdelüüü*

Kommentare:

  1. Ha!
    Ich war das, allerdings habe ich nicht prophezeit, sondern zur Risikobegrenzung des anzunehmenden bürokratischen Gaus geraten ;-)
    Denn was frau im Vorfeld ausräumen kann, muss sie hinterher nicht abarbeiten, oder so.
    Städte sind ja auch wirklich daran interessiert, dass Studenten ihren Erstwohnsitz an den Studienort verlegen - das machen nämlich nicht alle, manche schon aus Prinzip.
    Glückwunsch, auch zur Mensaverpflegung, das ist top!
    Lich hat mich zum letzten Mal vor ~ 17 Jahren gesehen, meine Schwiegerfamilie lebt da in der Nähe...
    aber das mit den öffentlichen Verkehrsmitteln würde mich mittelfristig nerven.
    Schönes WE, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts für ungut;). War jetzt auch völlig unproblematisch, Gott sei Dank!
      Die Mensa ist ECHT mal TOP!, daran gibt es nichts zu rütteln.
      Da ich kein Auto habe, kenne ich nichts anderes außer Rad/Zu Fuß/ Öffis. Ich genieße dahingehend das Semesterticket, sowas gab es nämlich in Greifswald nicht^^.

      Einen schönen Sonntag dir Morgen!!!
      lg
      Wren

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)