Mittwoch, 9. September 2015

Duftende RITUALE

Ich dufte, wild durcheinander. Nach Kirschblüte, Orientgewürzen, Mandel und Honig.

Wo ich war, was ich gemacht habe?
Nun, meine Beste Freundin V. die hier in Gießen lebt, beherbergt uns ja im Moment. Und da ich auch olfaktorisch einen guten Eindruck bei Wohnungsbesichtigungen hinterlassen wollte, habe ich in Ermangelung eines eigenen Parfums (Alle alle) mal eines von V. benutzt und war superbegeistert von der zitronigen Frische desselbigen.
Zufällig habe ich mein "Cent-Sparschwein" (wo 1-10centstücke drin sind) vor dem Gießen-Urlaub noch in Scheingeld umtauschen lassen, 65 Euro kamen dabei herum, und so sind V. und ich  heute im Body and Wellness-Laden "RITUALS ..." der eine Filiale in Gießen hat, shoppen gegangen. 
Ich kaufe ja sonst nicht so "Mädchen" Zeugs, so teure Kosmetik und so, ne? denn ich finde das DEZENT übertrieben, aber der Laden hat mich förmlich eingesaugt, sprich die Verkäuferinnen haben nen verdammt guten Job gemacht.
Als erstes bekam man einen Pfefferminztee angeboten in so kleinen, süßen Becherchen, und dann wurde man beraten.
Leider bin ich ein Fan von so alten Religionen wie Buddhismus und Sachen wie Zen und  alten Kulturen wie Japan. Ich sage LEIDER, weil sich der Laden mit seinen Produkten genau an diesen Dingen orientiert: Die Produkte heißen "magic touch","laughing buddha", "Carpe diem" und für Männer gibt es ne "Samurai"- Körperpflege Linie *hrhrhrhrrrrrrr*

Machen wir es kurz: Ich wurde gesalbt und geölt (jeder Flecken meiner Arme wurde mit Körperlotion beschmiert damit ich testen kann ob ich die vertrage ) parfümiert und meine Hände mit einem duftendem Peeling behandelt.

Ich habe noch nie in meinem Leben so viel Geld für Kosmetik in einem Laden gelassen. Manche mögen bei 60 Euro lachen, doch ich kaufe meine Produkte sonst von Balea im DM.

Eingepackt habe ich so ein mini-triple-parfumset (dasselbe das V. hat)
Eine Körpercreme mit Kirschblüten und Reismilch (kleine Tube zum testen, angeblich auch geeignet für Leute mit Neurodermitis), Ein Shampoo mit Kirschblüten und Reismilch.

Freund ist mit einem Samurai-Shave-Set und einem tollen cypress and Tangerine-Parfum  auch bestens versorgt.
Und nein es gibt KEINE Bilder, die Produkte gibt es im Internet zu finden, und ich bin kein  Beauty-blogger *schauder*

Dennoch...eines der guten Dinge für diesen Blog, und darum geht es ja auch hier,denn:


 Ich dufte, wild durcheinander. Nach Kirschblüte, Orientgewürzen, Mandel und Honig. (und ich mag es)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)