Dienstag, 8. September 2015

25.000 Aufrufe- GEWINNSPIEL "URLAUB" und BILDAAA

So ihr Lieben,

Gut in Gießen angekommen, haben wir gestern den Boden der Vermieterhölle gefühlt erreicht. Wer dachte, es konnte nicht mehr schlimmer kommen: es geht IMMER schlimmer, aber dazu bei Zeiten mehr. Wir haben jetzt die ganze Woche über  JEDEN Tag 2-4 Besichtigungen, und ich hätte gerne zahlreiche gedrückte Daumen.

ABER heute geht es ja um was erfreuliches:
Das angekündigte Gewinnspiel  als Dank für die 25.000 Klicks startet HEUTE.

HÄ? warum das? sind doch nochgarnichtsovieleklicks *nuschelt*

Ganz einfach, beim LETZTEN Gewinnspiel war offensichtlich der Verlosungszeitraum zu knapp bemessen.
Nun habe ich rumgegrübelt, ob ein oder 2 Wochen genug sind oder gar 3, aber letzendlich hatte ich eine andere Idee:

DAS Gewinnspiel ENDET , wenn 25.000 Klicks erreicht sind, und zwar an dem Tag um Punkt 24.00 Uhr. 

So habt ihr selber in der Hand , wann es  endet und ich muss mich nicht fragen, ob der Zeitraum ausreicht*freu*

Wow, Wren! Die Idee ist einfach (hier Adjektiv deiner Wahl einfügen-gerne in den Kommentaren;), aber WAS kann ich gewinnen?

Das zeige ich euch jetzt. Es gibt ein Strandurlaubspaket zu gewinnen, natürlich etwas Hiddensee-geprägt aber auch leicht ost-nostalgisch:

 
Ganz links oben ein Behälter mit der Aufschrift "Sand of my favorite-Beach", damit ihr eine schöne Erinnerung an euren Traumstrand habt. Daneben ein leckerer selfmade-Bärlauchsenf von der Insel Rügen. Rechts davon selbstgemachte Seife von der Insel Rügen, um den Sand abends abzuwaschen.
Dazu gibt es einen Strandführer für Hiddensee, falls ihr mal auf diese tolle Insel kommt, das von Insulanern selbst zusammengetragende Hiddenseer Kochbuch und passend dazu ein süßes Lesezeichen mit knutschenden Fischen.

Woaw!!! WAS muss ich dafür tun?

Schreib einfach in die Kommentare, warum du dieses Paket gerne gewinnen würdest! unter allen Kommentaren wird das Paket als Gesamtheit verlost:).
  
Viel Glück!!

Und da  ich  ja weiß, dass ihr Bilder mögt, hier noch ein paar Schnappschüsse meiner Hiddenseer Woche für euch:D.

Zunächst das beste Aussichtsbild, das ich hinbekommen habe:



 Wieder was von der Arbeit: ein Überblick über den Labortisch:
Die Röhrchen wurden mit gesammelten Bodenproben gefüllt, oben wurde watte und dann Brackwassereis raufgegeben. Die Organismen im Sand fangen an zu frieren und fliehen nach unten, in eine mit Brackwasser gefüllte Schale, wo sie entnommen und unter dem Mikroskop betrachtet werden können:


Die Autos von Hiddensee: "Handwagen"


Das Doktorantenhaus, von außen sehr hübsch.
Es hielten auch ständig Touristen am Zaun an, um das Haus zu fotographieren, was etwas befremdlich ist, wenn man grad am Frühstückstisch sitzt und sein Essen löffelt.


Ohne Spinnen geht natürlich nichts, und diese ganz besonders dicke Kreuzspinne am Laborgebäude musste als Photomodell herhalten
 Nochmal Laborarbeit: in den Flaschen befinden sich Wasserproben. Diese werden vor eine Lampe gestellt, so dass sich das Plankton an den beleuchteten Stellen sammelt und abgesaugt werden kann.


Und nocheinmal dieselbe Spinne, mit frisch gefangener Beute , kein Wunder dass sie so fett ist:).




 * TÜDELÜÜÜ*


Kommentare:

  1. Liebe Wren,
    für Deine Wohnungssuche drücke ich Dir ganz feste die Daumen.
    Das Päckchen würde ich ja sehr gerne gewinnen,weil ich dann einen Ansporn hätte,Hiddensee unbedingt zu besuchen.
    Alles Gute wünscht Dir Alma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wren.
    Lese immer wieder gern bei Dir. Und hüpfe nur zu gern in den Lostopf für das tolle Paket.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)