Donnerstag, 18. Juni 2015

Tapetenwechsel für die Wren

In Kürze:

So ihr Lieben, der Brief flog gestern in das Zaunkönignest. Ein weiterer Prüfungsversuch wird mir nicht gewährt.

So geht es dann Ende nächster Woche für eine Woche nach Gießen, um zu schauen, ob ich dort ein neues Nestchen bauen darf.

Ende September wird dann umgezogen.
 
Ein wenig wehmütig bin ich und mein Herz brennt , diese schöne Stadt und die mir weltliebste Arbeitsgruppe verlassen zu müssen...aber wie sagt man so schön? Jeden Neuanfang wohnt ein Zauber inne.
Ich habe ein Ziel vor Augen, und da gehts für mich hin, und wenn es der verschnörkelste Weg von allen sein wird, es wird dafür auch einer der Schönsten sein:).

 


1 Kommentar:

  1. ...bin gespannt auf alles was noch bei Dir passieren wird ...
    Wünsche dir ganz viel von dem schönen neuen Zauber!
    Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)