Dienstag, 23. Juni 2015

Gewicht, Körperfett und WILLKOMMEN!

Ersteinmal: WILLKOMMEN du lieber 18. Leser! Ich freue mich sehr :D.
EXTRA für DICH darum einen winzigen Einblick in meine Arbeit am  biologischen Institut:



Das kleine Fussel in der Mitte des Bechers (schwarz) ist eine frischgeschlüpfte Spinne, ein "Spiderling". Jede dieser kleinen Spinnen hat so ein eigenes kleines Becherchen, die Kopfüber auf einem Tablett stehen. Die Lütten bauen dann ihr Netz und wollen mal locker 5 cm im Durchmesser werden.
Ich füttere sie einmal pro Woche indem ich ihnen mit der Pinzette jeweils eine tote Fruchtfliege in das winzige Netzchen hänge. Der weiße Blob ist nicht Spinnseide, sondern Watte. Diese wird mit Wasser befeuchtet, damit die Spinne etwas trinken kann ohne abzusaufen;).

Ansonsten zeigte die Waage heute feine:

69,2 kg an

Das heißt es geht nach einer zweiwöchigen Stillstandphase endlich wieder weiter runter :D

UND WAS noch VIIEL toller ist:
Mein Körperfettanteil ist zum ersten Mal in meinem Leben unter 30%!!!
nämlich bei 29,7% .Der Muskelanteil ist hingegen gleich geblieben:)


Ich finde , daran kann man sehr schön sehen, dass bei LCHF nicht Muskelmasse, sondern Fett abgebaut wird. Das wären dann jetzt lockere 6 Kilo reines Fett! Der Rest des Gewichts ist Wasser, was ja bei Beginn der Ernährungsumstellung in den ersten zwei Wochen einen raschen "Gewichtsverlust" bewirkt.Wer sich jedoch davon täuschen lässt und sich mit Süßkram belohnt, hat das Gewicht unter Umständen fix wieder drauf, da das abgeworfene Wasser wieder eingelagert wird. Dranbleiben lautet also das Motto:).

Ich wünsche euch einen schönen und nicht zu regnerischen Tag!

Eure Wren

Kommentare:

  1. Hey,
    es könnte sein, dass ich die 18. Leserin bin - ich habe dich heute über Blogger mit in meine Leseliste aufgenommen :)
    Wenn es so ist - dann freue ich mich natürlich total über diese nette Begrüßung :)
    Saaaag - was machst Du mit diesen Spinnen? Was ist dein Projekt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, stimmt, das bist tatsächlich du:D^^ Also nochmals herzlichst willkommen:D.

      Ich ziehe diese kleinen Tierchen groß. Wenn die dann erwachsen sind, dann wird in Kursen anhand dieser Tierchen Paarungsverhalten bei Spinnen beobachtet. Wir Studis im Institut teilen uns die Arbeit, so dass es schaffbar ist beui etwa 1000 Tieren.^^

      Löschen
  2. Klasse Wren ....Klatsch,Klatsch,Klatsch ...
    Plateau überwunden ...und weiter geht's...
    Freu mich sehr für dich!!!
    Liebe Grüße von Sabine und ein schönes Leben für den Spinneling!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir:D.
      Ja irgendwann muss es ja auch mal wieder vorwärts gehen, nich^^.
      Der Spinneling wird morgen wieder fein gefüttert.

      Liebe Grüße
      die Wren

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)