Dienstag, 12. Mai 2015

NAZIumarmes Salz, GewitterPANIK unddie Explodierte FleischBOMBE

Was für ein Tag, das sach ich euch.
Aber auch ein schöner:D

J. war uns heute besuchen und FREUND hat ihr gleich von unserem neuestem Fund im Supermarkt erzählt.

Und stell dir vor was wir gefunden haben!!! NAZIUMarmes Salz
J: Ihr habt WAS gefunden??

Ich mein, wir leben hier ja im tiefsten Dunkeldeutschland wo "rechts"  längst nicht nur eine Richtungsangabe ist, aber dass die Anhänger dieser Richtung neuerdings als Rieselhilfe ins Salz gegeben werden (so dass für freies Salz geworben werden muss) ist mir neu.
Etwa eine Verschwörung?
Nicht direkt. Wir hatten uns vorher über KALZIUM unterhalten und so fusionierten in FREUNDs Kopf NATRIUM und KALZIUM und wurden zu NAZIUM, also quasi aus zwei lebenswichtigen Stoffen wurde einer, den keiner braucht. 

Wobei Natriumarmes Salz an sich ja schon kurios ist. Jaaa das BÖSEBÖSE Salz, das ÜBEL der Welt. Mal ehrlich.. das ist doch wie Eiweiß ohne Eiweiß oder wie "Och ich kaufe heute mal nen Kopfsalat aber ohne die störenden grünen Blätter, die mag ich nicht"
Aber es musste ja so kommen.. Die Werbung beugt sich der Dummheit  Unwissenheit der Masse um einen neuen Absatzmarkt zu erschließen, den der "uninformierten Gesundheitsfanatiker"
Super... ich meine ENDLICH können wir Natriumchlorid ohne das ganze störende  Natrium kaufen, endlich löst sich dieses Problem!
Anbei ein Beweisbild:
NACL ohne das störende NA
 Themenwechsel...


 Heute hat es übrigens gewittert.Ganze 10 Minuten. Dafür richtig. Mit Ton und Licht, ich würd sagen, Petrus hat so richtig den Bass aufgedreht.
WER hat es geschafft, genau dann draußen zu sein?  WREN
Wer hat panische Angst vom Blitz getroffen zu werden? WREN
und wer stand in einem mit Metallstreben gestützten Glas- Bushäuschen? genau, WREN.

SMS vonJ:Wren, meinst du du schaffst es nach Hause bevor es RICHTIG los geht?

 *Ein Blitz durchzuckt den Himmel*

SMS von Wren:Ihc glaub nict, ich han Agntst!!!!!

J. ruft an:Ok Wren, alles gut,ich hol dich ab wo bist du?

Wren:Karl Liebknechtring, die ähhhh. lange Straße die zu unserem Haus führt(war ich nicht, aber ich hatte Panik, da wird mein Orientierungssinn etwas arg schlecht)

J:Ok Wren, du bleibst WO DU BIST, ich hol dich ab.

*BlitzBlitz
Schwarze Wolken
DonnerDonner
Regen 
Blitz
Donner*
Die Nachbarn vom Block gegenüber der Bushaltestelle schauen interessiert zu wie eine kleine Frau unruhig in der Bushaltestelle umhertigert.

10 Minuten später

J. ruft an:Wren WO bist du, ich bin die Straße 3-mal abgefahren???
Wren *schaut auf das Bushalteschild*:Ecke Hans-Beimler-Straße.
J:... Ich bin gleich da...

5 Minuten später sammelte J. mich ein. Kaum waren wir zu Hause, kam die Sonne raus und das Gewitter verzog sich.. 
Was für ein Zeichen, sollte DAS denn bitteschön sein? neneneee...


Wer viel aushält, bekommt natürlich auch großen Hunger,und so gab es zum Abendessen:

Wren`s offenes Cordon bleu    
 (Explodierte Fleischbombe)
(dazu gab es selbstgemachten Rahmspinat)

Zutaten:
2 Packungen Bacon
400 Gramm Schweineschnitzel
125 Gramm Gouda

Zubereitung: 
Zuerst legt ihr mit dem Bacon ein Gittermuster, dann klopft ihr das Schweineschnitzel fein platt und legt es auf das Bacongitter. Etwas Pfeffern, Salzen und dann den Gouda drauf verteilen.
Aufrollen.
Das Ergebnis sollte dann SO aussehen: 

Noch nicht offenes Cordon bleu
Wer mag kann das ganze etwas mit Senf einreiben. In eine gefettete Auflauform packen und für 30 Minuten bei 200° auf mittlerer Schiene backen.
DANN kommt das WICHTIGSTE. Nach 30 Minuten schneidet ihr die Rolle oben einmal längs auf und stellt das ganze nochmal 10 Minuten in den Ofen.
Der Bacon ist nun an den Spitzen knusprig und der Käse leicht angebräunt.
Mit Frühlingszwiebeln dekorieren , fertig.
Hier das Ergebnis: (halbiert)
 
 

 Lasst es euch schmecken!!
 
 

 
 
 
  

Kommentare:

  1. Diese Fleischbombe mit dem ganzen Bacon außen drum rum ist aber auch ein Klopper gewesen - quasi eine pazifistische Fleisch-Mörsergranate. Und die Story mit dem Gewitter und deiner "Rettung" bringt mich immer noch zum lachen. Mein Freund und ich lachen uns schlapp. =D
    J.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe J. Du warst meine Rettung^^, Da darfst du auch lachen;).

      Löschen
  2. Hi Wiegeschwesterlein , klasse ,daß Du für den Lieblingsblogg nominiert worden bist!
    Und das ist verdammt richtig so ... jawohl!
    ....jetzt muss ich immer bei Gewitter an Dich denken und ob Du in Sicherheit bist ...oh je! ....und hmmmmhhh ,dieses geplatzte Cordon Blue.....jjjaaaaaaaa!!!
    liebe hungrige Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dich wieder hier zu lesen:D
      Danke für die lieben Worte, und sei beruhigt: Bei Gewitter sehe ich zu, dass ich irgendwo drinnen hocke. Dies war halt ein Notfall, zum Glück habe ich das beste Rettungsteam direkt vor Ort, da KANN mir garnichts passieren.
      Ja das Cordon bleu war der Hammer:D
      schwesterliche Grüße
      die Wren

      Löschen
  3. Ich hoffe, die stellen bald mal auch wasserstoffarmes Mineralwasser her, weil der is ja hochexplosiv... also schon ganz schön gefährlich! ;););)

    AntwortenLöschen
  4. Ja.. ich verstehe ja ohnehin nicht, warum nicht mehr vor den Gefahren von Dihydrogenmonoxid gewarnt wird... immerhin verwenden wir diese Chemikalie täglich, dabei können kleinste eingeatmete Mengen schon tödlich sein

    AntwortenLöschen
  5. Der viele Stickstoff in unserer Luft kann eigentlich auch nicht gesund sein... Ich muss auswandern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja du! aber nicht zu viel wandern! sonst atmest du zu viel Sauerstoff ein! wie jeder weiß , ist Sauerstoff äußerst reaktiv, bildet Radikale! Somit alterst du schneller, wenn du dich zu viel bewegst! Darum ist Sport auch so schädlich!

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)