Dienstag, 26. Mai 2015

LCHF-BENTO und SÜßES

Was für ein Tag... Ämtergerenne und Pollen ist eine schlechte Kombination *hatschi* und von den ollen Tabletten werde ich immer so tratschig, renn fast vor Autos und solche Geschichten, wobei die hier auch echt fahren wie die Henker. Da hat man im Wesentlichen die Wahl ob man sich als Fußgänger von telefonierenden Radfahrern umfahren lassen möchte oder von Kaffeetrinkenden Autofahrern. Natürlich ist das NICHT der Fall wenn ICH Auto oder Rad fahre, da sind dann die Fußgänger dafür unmöglich ;)

Wenn man sich dann jedenfalls  durch das Chaos gewühlt hat und die ersten paar Stunden hoffentlich Produktiv am Schreibtisch saß, freut man sich doch über eine liebevoll bepackte Bentobox, oder auch "Brotbox auf Japanisch".
Ich mag diese Boxen, da sie doppelstöckig sind. Der untere Teil wird mit Basiszutaten wie Reis, Nudeln oder Blumenkohl/Fleisch für LCHFler befüllt, in den oberen Teil kommen die Beilagen. So vermischt sich nicht alles schon vor dem Essen und sieht appetitlich aus. Zudem ist das Design sehr schön und mein persönlicher Traum wären noch eine Bentobox aus Holz und eine von den großen Quadratischen Boxen für größere Piknickgelage :), aber für Freund und mich reichen ersteinmal unsere Beiden.
Bevorzugt nutzen wir die Boxen bei Picknicks oder halt als klassische Lunchboxen, und da ich jetzt öfter Tagelang im Institut sitze um meine Bachelorarbeit abzutippen und Freund im Coworking-Center arbeitet, bietet sich eine Nutzung an.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Ich weiß WAS und WIEVIEL dort zu Essen drin ist.WEnn man Essen geht, ist das ja erstens teurer und zweitens ein Ratespielchen bezüglich Menge.
Zubereitungszeit ist mit etwa 30 Minuten machbar, da muss mein Schweinehund einfach mal weichen.

Hier die  Befüllung meiner Bentobox für Morgen (ich habe nur Meine Abgebildet, FREUNDs sieht ähnlich aus):


Die obere Hälfte ist mit Tomaten und ein paar Heidelbeeren befüllt, während die untere einen zerstückelten Burgerpatti und Blumenkohl mit Sauce Hollandaise enthält. Obendrauf ein bisl Petersilie.

Die Box kommt über Nacht in den Kühlschrank und Morgen dann mit zur Arbeit.
Da die Boxen Mikrowellenfest sind, lässt sich das Essen gut aufwärmen, oder aber, man isst es kalt (Blumenkohl schmeckt kalt auch großartig)

Weil es einige Anfragen gab (hier und per Mail, DANKE, ihr seid SOOO toll!) gibt es zum Lesenachtisch natürlich noch etwas Süßes, ein paar gebastelte Fimo- NOM²


Der glückliche Keks in der Mitte  hat Daumennagelgröße, nur zur Orientierung;).
Ganz oben hätten wir Schoko, links daneben einen Donut, verschiedene Kekse, eine halbe Avocado (mein nächster Anhänger) und ein Stück Torte.
Die Anhänger sind schon bestellt. Sobald die da sind, werden die Dingerchen noch mit Lack überpinselt und befestigt, ich bin schon sehr gespannt wie das dann Final aussieht!

Habt einen schönen Abend!

Eure
Wren

Kommentare:

  1. Hi Schwesterlein Wren : )
    Bin ich doch wieder vom Cyberdad zu dir gehüpft, weil ich gesehen hab, es gibt wieder etwas Neues von dir! ...und prompt gibt's BENTO ...wie schön! Habe gestern "Cooking with dog" gesehen , also der graue Pudel, der direkt neben der Herdplatte sitzt und beim BENTO machen zuschaut, kennst du bestimmt... GROßARTIG !!!
    Soooo und da sind sie, die neuen NOMINATIONS ....sooooo schön! Klasse Wren....
    ....und vllt ne Marktlücke???
    Bis bald Wren, liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cooking with dog ist SO(!!!) cool!.
      Marktlücke? mal schauen:D

      Alles Liebe
      Die Wren

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)