Dienstag, 19. Mai 2015

EIS sucht SOMMER und SCHWEIN suhlt sich im PESTO

Na.. da wartet das selbstgemachte Erdbeer-Vanilleeis nun auf entsprechend sommerliche Temperaturen die sich noch nicht so recht Einstellen wollen.
Probiert wurde es natürlich trotzdem und der Geschmack der fruchtigen Erdbeeren und der milden Vanille lassen den Sommer zumindest schon erahnen...

Wren`s Erdbeer-Vanille-Traum
Wren`s Erdbeer-Vanille-Traum
Ihr braucht:

1kg Erdbeeren
300ml Sahne
200ml Mascarpone
1 Vanilleschote

Zubereitung:
1.Erdbeeren putzen und mit Sahne und Mascarpone verrühren, alles pürieren.
2.Die Vanilleschote längs halbieren, in die Eismasse geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
3.Alles verrühren, Vanilleschote entfernen und in den Gefrierschrank stellen und durchfrieren lassen (ergibt eine Art Sorbet) oder in die Eismaschine geben (ergibt cremigeres Eis).

Ganz perfekt ist es noch nicht, ich werde da noch ein wenig mit Zutaten experimentieren.

Davor, also VOR dem Nachtisch, gab es natürlich noch ein Abendessen: Zuchininudeln mit grünem Pesto und gebratenem Duroc-Schwein. Mittlerweile habe ich raus, dass es besser ist die Zucchininudeln nur kurz mit anzubraten, denn sonst schrumpft der ganze Spaß zusammen und wird labrig. Aber so waren sie genau richtig: frisch und gleichzeitig knackig, ergänzend dazu das würzige Schweinefleisch und das sommerliche Pesto.
Eine gelungene Kombi für die warme Jahreszeit.... Und hier darf sich der Scherzkeks, welcher für das aktuelle Wetter verantwortlich ist, gerne angesprochen fühlen ;)







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)