Freitag, 29. Mai 2015

Der TREND geht zum BRETT

Gestern gab es wieder große Grillaction im Hause Zaunkönig.
Und es kristallisiert sich mittlerweile ein Trend heraus.
Der Trend zum BRETT. Und nein, damit meine ich nicht die neue Kollektion diverser Modegeschäfte, sondern jenes BRETT welches von FREUND auf dem letzten Flohmarkt geschossen wurde und nun hauptsächlich als Antipastibrett dient. Irgendwie wird Fleisch grad zur Nebensache... denn auf dem Brett ist VIEL Platz für kleine und große Köstlichkeiten mit denen man sich vollfuttern kann während das Fleisch vor sich hin brutzelt,nur um nachher eigentlich schon satt zu sein... Aber wer will sich schon beklagen wenn es lecker war:)

Hier die Kreation des gestrigen Abends:


Von unten links: Sprotten, Paranusskerne, mit Frischkäse gefüllte Champignons mit Cheddar überbacken, 2 Käsesorten (Ziege und Emmentaler),Grüne Oliven mit Knofi, Rote Kirschpaprika gefüllt mit Frischkäse, Obendrauf Bratpaprika, gebratene Aubergingen und gelbe Zucchini.

Natürlich gab es auch selbstgemachte Kräuterbutter, aber die musste ich auslagern, da sie nicht mehr auf das BRETT passte:


Fleisch war auch dabei, und klar dazu gibt es auch ein Bild , leider nur vom Rohzustand:


Wir sind ja aufgrund der ganzen Konservierungs und Zusatzstoffe nicht so die riesigen Wurstfans und holen unser Grillgut deshalb vom lokalen Metzger, der macht dann auch extra zuckerfreie Marinaden für uns, was nett ist.Tatsächlich ist der Preis nicht viel höher als wenn man abgepacktes Zeug kauft. Gut, man hat dann statt 4 Scheiben Steak 2, ist dafür aber auch schneller satt weil nicht die Hälfte vom Fleisch Wasser ist und es dementsprechend auch nicht zusammenschrumpelt beim Grillen.

Obenauf liegen Hähnchensteaks mit Haut in Paprikamarinade. Links eine liebliche Hähnchentasche, prall gefüllt mit Zikizaki (Tsaziki). Daneben ein Knusperspieß aus feinem Schweinebauch mit Senfmarinade, Daneben 4 Nackensteaks. 2 Mit Kräutermarinade, 2 mit Paprikamarinade.
Macht insgesamt: Lecker Grillen für 4 Leute für 10 Euro.

Dafür bin ich heute aber auch noch pappensatt. Zum Frühstück gibt es lediglich weißen Tee, welchen der liebe P. gestern mitbrachte. LECKA.

Startet gut ins Wochenende! Und vergesst nicht mein kleines Gewinnspiel vom letzten Post!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)